Die mobile Klinik auf dem Weg in die Selbständigkeit

Der Verein „Doktor Omnibus“ unterstützt das medizinische Hilfsprojekt „Clinique Mobile Maisha“ in der Demokratischen Republik Kongo.

 

Die „Clinique Mobile Maisha“ bringt gynäkologische Hilfe zu Frauen, die keinen Zugang zu medizinischer Versorgung haben. 

 

Nach den Jahren des Aufbaus mit direkter Unterstützung von Dokotor Omnibus fand die mobile Klinik nun den Weg in die Selbständikeit. 

 

Kontakt: lukas.hefermehl@gmail.com